r
_

Berlin Underground Perspective Video Animation

Presenting a perspective of the golden subculture age of Berlin in the early 90s.
photos from Mutoid Waste Company, D.N..T.T, RA.M.M Theater, KAI of Dead Chickens and Berlin Wonderland.

In Zusammenarbeit mit Uri Moss, Mitglied der ‚Mutoid Waste Co.‘ (seit 1991), Lukas Drevenstedt von der Berliner Clubcommission und Berlin Wonderland – ein wunderschöner Bildband über die wilden Jahre Berlins 1990–1996 (Gestalten Verlag) – ist für die Stadt nach Acht-Konferenz ein Screening entstanden, welches den Blick hinter die Kulisse zeigt. Eine fast 10-minütige Slideshow der anderen Art, die ein Berlin der 90er aufleben lässt, für das diese Stadt weltweit für Aufsehen gesorgt hat – und dabei selbst recht entspannt blieb. Ein Kollektiv names Mutoid Waste Company, das nicht nur das Stadtbild zur Zeit der Wende gewissermassen prägte, aber auch über jegliche Grenzen und Konventionen hinaus eine Kunstform schaffte, die so bis heute einzigartig blieb.
Wer sich ein Bild davon machen möchte, der komme am Samstag, den 26.11.2016, ab 17h in die Wilde Renate, ALT-STRALAU 70, 10245 Berlin

Presenting a perspective of the golden subculture age of Berlin in the early 90s.
photos from Mutoid Waste Company, D.N..T.T, RA.M.M Theater, KAI of Dead Chickens and Berlin Wonderland.

http://stadt-nach-acht.de/?page_id=2344

 

Berlin Underground Perspective from Marta Bala on Vimeo.